Awards

Technologie

Schaumbeton, Porenbeton  >  LithoPore Bauweisen  >  Technologie

Technologie

Innerhalb des Begriffs Porenbeton wird je nach der Art des Herstellungsverfahrens im Wesentlichen unterschieden zwischen:

Schaumbeton
Gasbeton

Beim Gasbeton, der nur in speziellen Betonwerken hergestellt werden kann, führt als Treibmittel hochexplosiver Wasserstoff, der durch Reaktion von Aluminium mit Zement im Beton entsteht, zur Porenbildung. Diese Verfahren erfordert eine aufwendige Prozesskontrolle und ist sehr energieintensiv und zudem immobil.
 
Beim Schaumbeton hingegen dient ein ungefährlicher Schaum als Porenbildner. Dazu sind ein Schaumbildner sowie ein Schaumgenerator, ein Schaumbetonmischer sowie eine Pumpe notwendig. Der mit dem Schaumgenerator und dem Schaumbildner erzeugte Schaum wird dem fertig gemischten Beton direkt hinzugemischt. Dieses Verfahren ist weitaus einfacher zu kontrollieren, energieschonend, zeitsparend als auch mobil einsetzbar. Das Schaumbetonverfahren erlaubt die Reduzierung der Dichte von Beton von 2400 kg/m3 auf bis zu 75 kg/m3.

Die Luca Industries International unterscheidet den Schaumbeton wie folgt:

LithoPore® 75-150
LithoPore® 200-300
LithoPore® 400-600
LithoPore® 600-1600

Die Schaumbildner werden anhand der Wirkstoffbasis klassifiziert:

Enzymbasis (neue Technologie von Luca Industries International)
Proteinbasis
Tensidbasis (Synthetische Schaumbildner)

Der enzymatische Schaumbildner LithoFoam® ist eine innovative, einzigartige Entwicklung der Luca Industries International und besteht dagegen aus hochaktiven Proteinen biotechnologischen Ursprungs. So wird optimale Qualität zu attraktiven Preisen ermöglicht, ganz ohne den üblen Geruch herkömmlicher Schaumbildner auf Proteinbasis.

Schaumbildner auf Proteinbasis werden durch Proteinhydrolyse meist tierischer Proteine aus Horn, Blut, Knochen und ähnlichen Abfällen von Rindern, Schweinen und sonstigen Tierkadavern hergestellt. Dies führt aufgrund der wechselnden Rohstoffe mitunter zu Schwankungen im Endprodukt und zu einem sehr unangenehmen Gestank derartiger Produkte.
 
Synthetische Schaumbildner sind rein chemischen Ursprungs mit konstanter Qualität, werden für die Herstellung von Schaumbeton aufgrund ihrer häufig geringeren Stabilität jedoch nicht favorisiert.

LithoPore Applications

LithoPore Applications

LithoPore Academy

LithoPore Academy

Social Media Networks

Facebook LinkedIn icon youtube